Willkommen im Waldorf-Naturkindergarten – auf unserem schönen Platz unweit der Rheinauen bei Burkheim.

Hier findet unter schattigen Bäumen und auf der Wiese ein Großteil unseres Kindergartenlebens statt.
20 Kinder kommen morgens zusammen um den Vormittag miteinander zu verbringen, die Natur zu erkunden, Gemeinschaft zu erfahren und sich auszuprobieren und gemeinsam zu wachsen.

Ein charmanter Bauwagen lädt im Winter zum Aufwärmen und über das Jahr hinweg als Rückzugsmöglichkeit und geschützter Raum ein.

Ab März 2022 beherbergen wir eine neue, zweite Gruppe.

Unser Leitbild

Der Waldorfnaturkindergarten Burkheim ist ein Ort der Gemeinschaft von Eltern, Kindern und Mitarbeitenden, deren Grundlage eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ist und die jedes Kind mit seiner Individualität in Offenheit und Ehrfurcht aufnimmt. Der Kindergarten soll ein Ort des Willkommens und der Wärme sein, in welchem die Achtung der Schöpfung den Kern des gemeinsamen Handelns bildet.

Wir wollen den Kindern einen geschützten Raum zum Aufwachsen bieten. Die wichtigste Aufgabe dabei ist es, jedes Kind in seiner Individualität, seinen Fähigkeiten sowie seinen Begrenzungen wahrzunehmen und es in seiner Entwicklung zu begleiten. Jedes Kind braucht verlässliche Bindungen, gute Vorbilder und eine anregende Umgebung, um sich gesund entwickeln und entfalten zu können. Durch unser besonderes Konzept – mit der Verbindung der Waldorfpädagogik und der Naturpädagogik – können wir Kindern diesen Raum geben.